Alena Böckmann.

Stylistin mit Leidenschaft fürs handwerk.

Profil

Seit ihrem 17. Lebensjahr arbeitet Alena Böckmann erfolgreich in der Friseurbranche, die gerade aufgrund der ständig hinzukommenden Trends, unfassbar vielfältig ist. Jeder Tag stellt dadurch eine spannende und gleichzeitig erfüllende Herausforderung für die Saloninhaberin von ALENA BÖCKMANN HAIRCONCEPT dar. 

Kunden werden von der Art ihres Handwerks begeistert sein. Das junge Talent startete ihre Laufbahn im Jahr 2006

bei Nicolaisen Intercoiffure Hamburg, einem der bekanntesten Premium Friseurbetriebe in der Hansestadt. Schnell entwickelte sie sich weiter und eignete sich verschiedene Techniken an.

Alena Böckmann schloss ihre Ausbildung als eine der Besten ihres Jahrgangs ab. Zeitnah wurde die Friseurin mit weiteren Aufgaben betraut, unter anderem mit der Salonleitung von Nicolaisen Intercoiffure am Ballindamm.
2014 erhielt sie den Meistertitel.

Seit 10 Jahren bildet Alena Böckmann Auszubildende aus und übernahm den Trainerposten einer komplexen, neuartigen Schneidetechnik – dem Calligraphy Cut. Diese Schneidetechnik erfuhr gerade durch die TV-Sendung „die Höhle der Löwen“ immer mehr Beliebtheit in Deutschland. Bereits seit zehn Jahren praktiziert Alena Böckmann nun diese besondere Schneidetechnik und hat diverse Seminare dazu geleitet. 

Nach anfänglichen Hürden – bedingt durch die Corona-Krise – erreichte die 30-jährige Friseurin 2020 endlich einen weiteren, wichtigen Meilenstein, als Saloninhaberin von ALENA BÖCKMANN HAIRCONCEPT in den schönen Elbvororten Hamburgs: 
"Etwas, das mir viel bedeutet. Ebenso, wie meine zufriedenen Kunden."


In besten Händen

Beste Handwerkskunst 

Im Mai 2020 eröffnete endlich der Friseursalon ALENA BÖCKMANN HAIRCONCEPT in Rissen. Seitdem überzeugt die Premium Stylistin mit ihrer Leidenschaft für das Handwerk. Im Salon treffen mittlerweile langjährige Stammkunden auf neue Kunden sowie (Salon-)Nachbarn und Wegbegleiter auf Freunde und Familie. Jede*r ist willkommen!